Preisübersicht für den Grundtarif

Einfach und unkompliziert, Kündigungsfrist: gesetzlich festgelegt, einen Monat zum Monatsende.

Stand 01.01.2012

Grundtarif Gewerblicher, 
beruflicher und sonstiger Bedarf
  netto (ohne
Stromsteuer)
netto (inkl.
Stromsteuer)
brutto
(inkl. 19% MwSt.)
Verbrauchspreis in Cent/kWh
innerhalb der Schwachlastzeit in Cent/kWh
20,40
12,40
22,45
14,45
26,72
17,20
Grundpreis inkl. Verrechnungspreis in EUR/Jahr
Eintarifzähler
Zweitarifzähler
         
78,50
101,90
      
93,42
121,26
Durchschnitts-Höchstpreis in Cent/kWh 31,70 33,75 40,16
         
          
Verrechnungspreise (bei zusätzlichem Bedarf)
    
  netto (inkl.
Stromsteuer)
brutto
(inkl. 19% MwSt.)
  Preise in EUR/Jahr
Eintarifzähler   27,00 32,13 
Zweitarifzähler mit Tarifschaltung   50,40 59,98 
Leistungsmessung mit Tarifschaltung   88,50 105,32
Stromwandlersatz   21,47 25,55 
Tarifschaltgerät einzeln   21,47 25,55 
         
         
Leistungstarif netto (ohne
Stromsteuer)
netto (inkl. Stromsteuer) brutto
(inkl. 19% MwSt.)
Arbeitspreise in Cent/kWh
innerhalb der Schwachlastzeit in Cent/kWh
16,40
12,40
18,45
14,45
21,96
17,20
Leistungspreis in EUR/kW und Jahr
Verrechnungspreis in EUR/Jahr
  102,30
88,50
121,74
105,32
Durchschnitts-Höchstpreis in Cent/kWh 31,70 33,75 40,16

    

 Steuern, Abgaben und sonstige Preisbestandteile:

Die Stromsteuer ist eine Verbrauchersteuer. Sie ist den Verbrauchspreisen hinzu zu rechnen. Ab 01.01.2007 beträgt die Stromsteuer für alle Strom- und Elektroheizungskunden 2,05 Cent/kWh netto. Im Strompreis ist auch die Konzessionsabgabe an die Gemeinde enthalten. Sie beträgt 1,32 Cent pro kWh und in der Schwachlastzeit 0,61 Cent pro kWh.

Seit dem 01.04.2000 gilt das "Gesetz über den Vorrang erneuerbarer Energien" (EEG). Damit will der Gesetzgeber den Anteil erneuerbarer Energien am Energieverbrauch erhöhen. Das "Gesetz für die Erhaltung, die Modernisierung und den Ausbau der Kraft-Wärme-Koppelung" (KWK) ist am 01.04.2002 in Kraft getreten. Es dient dem befristeten Schutz der Kraft-Wärme-Koppelung in der allgemeinen Versorgung im Interesse von Energieeinsparung und Klimaschutz. Die Belastungen aus EEG mit derzeit 3,592 Cent (netto) und KWK mit derzeit 0,002 Cent (netto) sind im Verbrauchspreis ebenfalls enthalten, wie auch die ab 2012 geltende § 19 StromNEV-Umlage nach der Stromnetzentgeltverordnung in Höhe von 0,151 Cent pro kWh (netto). Zusätzlich wird die Umsatzsteuer in der jeweiligen gesetzlichen Höhe in Rechnung gestellt. Derzeit beträgt sie 19 %. Die Bruttopreise sind kaufmännisch auf zwei Nachkommastellen gerundet. Die Abrechnung erfolgt anhand der Nettopreise.



Bei Tarifkundenverträgen mit Haushaltskunden, die ab dem 13.07.2005 abgeschlossen wurden, gilt die StromGVV (Strom Grundversorgungsverordnung) mit deren Inkrafttreten (voraussichtlich zum 01.11.2006). Tarifkundenverträge mit Haushaltskunden, die bis zum 12.07.2005 abgeschlossen wurden und nach wie vor ungekündigt fortbestehen, unterliegen ab dem 01.01.2007 der StromGVV.

Für die Ersatzversorgung durch die SWS gelten die gleichen Preise und Bedingungen wie für die Grundversorgung.


So erreichen Sie uns

  • Stadtwerke Schramberg GmbH & Co. KG
  • Gustav-Maier-Straße 11
  • 78713 Schramberg
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK