Preisübersicht StadtStrom Profi

  • Mit Vertrag: Laufzeit bis zum 31.12.2012.
    Danach erstmals kündbar mit einer Frist von einem Monat zum Ende eines Kalendermonats
    Nur für Gewerbekunden mit Zweitarifzähler. Keine Barzahlung möglich.
  • Auf die u.g. Preise geben wir eine eingeschränkte Preisgarantie auf den reinen Energiekostenanteil bis 31.12.2013. Bei Änderungen von sämtlichen Steuern, Abgaben und Umlagen sowie den Netzentgelten können die Preise entsprechend angepasst werden.

Stand 01.01.2012

 

Nettopreise Doppeltarifzähler
Verbrauchspreis in Cent/kWh, netto bis 8.000 kWh/a 14,90
  jede weitere kWh 14,20
   innerhalb der Schwachlastzeit 7,40
zzgl. derzeitige Belastungen aus    
EEG in Cent/kWh **   3,592
Stromsteuer in Cent/kWh **   2,05
§ 19 StromNEV-Umlage in Cent/kWh **   0,151
Grundpreis in Euro/Monat   6,50


* Wir garantieren die Nettopreise ohne Belastungen aufgrund EEG, Strom- und Umsatzsteuer sowie der § 19 StromNEV-Umlage bis 31.12.2012

** Belastungen aufgrund des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG), der Stromsteuer nach dem Stromsteuergesetz und der § 19 StromNEV-Umlage nach der Stromnetzentgeltverordnung in der jeweils gesetzlich festgelegten Höhe.
 

Steuern, Abgaben und sonstige Preisbestandteile:

Dem Verbrauchspreis hinzuzurechnen sind:

  • Seit dem 01.04.2000 gilt das "Gesetz über den Vorrang erneuerbaren Energien". Damit will der Gesetzgeber den Anteil erneuerbaren Energien am Energieverbrauch erhöhen. Die Belastung aus dem EEG beträgt derzeit 3,592 Cent/kWh (netto.)
  • Die Stromsteuer ist eine Verbrauchssteuer. Der Regelsatz beträgt 2,05 Cent/kWh (netto).
  • Seit dem 01.01.2012 gilt nach der Stromnetzentgeltverordnung die § 19 StromNEV-Umlage in Höhe von 0,151 Cent/kWh (netto)

Im Netto Verbrauchspreis enthalten sind:
  • Die Konzessionsabgabe an die Gemeinde, sie beträgt 1,32 Cent/kWh und in der Schwachlastzeit 0,61 Cent/kWh.
  •  Das an den Netzbetreiber zu entrichtende Netznutzungsentgelt. Das „Gesetz für die Erhaltung, die Modernisierung und den Ausbau der Kraft-Wärme-Kopplung“ (KWK) ist am 01.04.2002 in Kraft getreten. Es dient dem befristeten Schutz der Kraft-Wärme-Kopplung in der allgemeinen Versorgung im Interesse von Energieeinsparung und Klimaschutz, die Belastung beträgt derzeit 0,002 Cent/kWh und ist im Netznutzungsentgelt enthalten.

Zusätzlich wird die Umsatzsteuer in der jeweiligen gesetzlichen Höhe in Rechnung gestellt, derzeit beträgt sie 19%. Die Bruttopreise sind kaufmännisch auf zwei Nachkommastellen gerundet. Die Abrechnung erfolgt anhand der Nettopreise. Ist ein Stromwandlersatz erforderlich, wird dieser mit brutto 25,55 Euro/Jahr (netto 21,47 Euro/Jahr) berechnet.


So erreichen Sie uns

  • Stadtwerke Schramberg GmbH & Co. KG
  • Gustav-Maier-Straße 11
  • 78713 Schramberg
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK