gesplittete abwassergebühr

Ansprechpartner

Weitere Informationen

  • Icon Information
  • Das Urteil des Verwaltungsgerichts im Detail:
    zum Urteil
     

Der Weg zu gerechteren Gebühren
Der Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg verlangt eine Aufteilung der Abwassergebühr in Schmutz- und Niederschlagswasser für alle Kommunen. Hintergrund ist mehr Gebührengerechtigkeit.
Die Gesamtkosten der Abwasserbeseitigung werden sich prinzipiell nicht erhöhen. Sie können sich zwischen den Gebührenpflichtigen jedoch künftig anders verteilen. Für die Ermittlung der befestigten Flächen ist eine Befliegung sinnvoll. Gebührenzahler werden beteiligt.

Zeichnung abwasser


Mehr Gerechtigkeit
Hintergrund ist eine Bürgerklage für mehr Gebührengerechtigkeit. Die Gebühr wird dadurch insgesamt nicht teurer, kann sich aber anders verteilen.

Zusammensetzung-Abwasser

Um nähere Informationen zu erhalten, klicken Sie bitte auf den jeweiligen Punkt.


So erreichen Sie uns

  • Stadtwerke Schramberg GmbH & Co. KG
  • Gustav-Maier-Straße 11
  • 78713 Schramberg
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK