Kläranlage Schramberg

Sand- und Fettfang bei der Kläranlage Schramberg

Sand- und Fettfang bei der Kläranlage Schramberg

Der Sand- und Fettfang

Nach der Rechenanlage durchfließt das Abwasser den Sand- und Fettfang. Durch Einblasen von Luft an der Seite des Sandfanges wird eine Schraubenströmung erzeugt. Durch die Dichteunterschiede setzt sich der Sand in einer Sammelrinne am Tiefpunkt des Sandfanges ab und wird mit einer Pumpe abgezogen. Der abgetrennte Sand wird anschließend in einer "Sandwaschanlage" weiter gereinigt und danach entsorgt.

Die Sandfangkammer ist mit einer Tauchwand von der Fettfangkammer getrennt. Das Fett kann durch Schlitze in den beruhigten Teil des Fettfanges gelangen und dort abgezogen werden.

Sand und Fett müssen aus dem System entfernt werden, damit es zu keinen Betriebsstörungen auf der Kläranlage kommen kann (Schmirgelwirkung des Sandes).

So erreichen Sie uns

  • Stadtwerke Schramberg GmbH & Co. KG
  • Gustav-Maier-Straße 11
  • 78713 Schramberg
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK