kläranlage schramberg

Vorklärung des Abwassers

Vorklärung des Abwassers

Die Vorklärung des Abwassers

In den beiden Rundbecken findet die so genannte Vorklärung des Abwassers statt. Während einer Aufenthaltszeit von ca. 1 - 2 Stunden werden ca. 30 Prozent der absetzbaren Stoffe über einen sogenannten "Voreindicker" dem Faulturm zugeleitet. Dies ist notwendig um eine gleichmäßige Gasproduktion im Faulturm zu gewährleisten.

Die verbleibenden 70 Prozent des Abwassers gelangen in die Denitrifikationszone und dienen den Bakterien und Mikroorganismen als Kohlenstoffquelle.

So erreichen Sie uns

  • Stadtwerke Schramberg GmbH & Co. KG
  • Gustav-Maier-Straße 11
  • 78713 Schramberg
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK