Geltende Netzentgelte sowie Anträge

Gel­ten­de Netz­ent­gel­te

Pflicht aus § 27 Abs. 1 Strom­NEV

Preisblatt Netznutzung ab 01.01.2022

Preisblatt Netznutzung ab 01.01.2023 vorläufig

Die Stadtwerke Schramberg weisen darauf hin, dass sie aufgrund der aktuell noch nicht vollständig vorliegenden Datengrundlage von einer Veröffentlichung endgültiger Netzentgelte für das Jahr 2023 gem. § 20 Absatz 1 Satz 1 EnWG absehen musste. Stattdessen erfolgt gem. § 20 Abs. 1 Satz 2 EnWG zum 15.10.2022 eine Veröffentlichung vorläufiger Netzentgelte. Die verbindlichen bzw. endgültigen Netzentgelte für das Jahr 2023 können insoweit von den vorstehenden vorläufigen Netzentgelten abweichen.

Preisblatt für separat bestellbare Einzelleistungen für Marktlokationen und Verzugskosten

Re­fe­renz­preis­blatt für die Er­mitt­lung ver­mie­de­ner Netz­ent­gel­te ab 1.1.2018
Re­fe­renz­preis­blatt 2018 Schram­berg 

Ar­chiv

Preis­blatt Netz­nut­zung ab 01.01.2021
Preisblatt Netznutzung ab 01.01.2020

Än­de­run­gen der Netz­ent­gel­te

Der­zeit kei­ne Än­de­run­gen.


Mehr-/Min­der­men­gen

Ab­rech­nung von Mehr-/Min­der­men­gen

Die Mehr-/Mindermengen ergeben sich aus der Differenz zwischen der vom Händler gemäß Fahrplan eingespeisten Energie und der vom Kunden tatsächlich bezogenen Energie. Die Skalierung der Lastprofile wird von der Stadtwerke Schramberg GmbH & Co.KG anhand der Vorjahresverbräuche vorgegeben. Näheres hierzu regelt der Lieferantenrahmenvertrag.

Eine Mehrmenge führt zu einer Vergütung an den Lieferanten, eine Mindermenge führt zu einer Nachberechnung an den Lieferanten.

 Arbeitspreise netto Mehr-/Mindermengen in Ct pro kWh


Die Preise ab 2016 werden vom BDEW veröffentlicht.

2015  Ct pro kWh
  Januar 
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember  
3,645
3,218
3,998
3,353
3,090
2,725
3,171
3,691
3,380
3,385
4,251
3,591

2014
Ct pro kWh
Januar 
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
4,063
3,980
3,699
3,340
3,320
3,273
3,357
3,353
3,030
3,692
3,822
4,079


Diese Preise beinhalten lediglich die mehr oder minder gelieferten Energiemengen.
Die Netznutzung für diese Mengen wird separat gemäß Nutzungspreisen abgerechnet.

Die Preise orientieren sich am monatlichen Marktpreis der EEX Phelix Day Base und Phelix Day Peak.